Dieser viersemestrige Studiengang mit dem Master of Arts (M.A.) als Abschluss ist zulassungsfrei mit „Nachweis der besonderen Eignung“. Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt an der Heinrich-Heine-Universität und sind sowohl zum Sommersemester (bis zum 15.3. des jeweiligen Jahres) als auch zum Wintersemester (bis zum 15.9. des jeweiligen Jahres) möglich. Später eingehende Bewerbungen werden für das folgende Semester berücksichtigt. Die Auswahlkommission entscheidet dann nach Aktenlage über die Eignung.

Einen exemplarischen Studienverlaufsplan finden Sie hier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion PPE